Diary

"Auch du wirst einmal sterben. Weisst du dies, wie kannst du dann noch streiten"

dies hat für mich eine gewisse bedeutung. vor kurzem wurden mein chef (arzt) u. ich zu einem verstorbenen jungen mann gerufen um d. totenschein auszustellen (anm.: formsache nachdem die notfallversorgung schon stattgefunden hat). er hatte sich selbst getötet. die letzten minuten vor seinem selbstmord muss er heftig mit seinen eltern gestritten haben, weil er das auto (wahrscheinlich in alkoholisiertem zustand) kaputt gefahren hatte. er ging im streit ...

14.10.07 10:16, kommentieren

immer noch warten

wer meine monatskarte gelesen hat (zu finden unter: http://bebchy.unddu.de/ ) weiß, dass ich immer noch auf eine antwort von den amis betreffend des jobs warten muss. langsam werde ich ungeduldig. vor allem seit ich gehört habe, dass schon einige eingestellt wurden.

naja, einige sind genau genommen 2 frauen. nach auskunft des chefs sollen aber 8 frauen eingestellt werden.

also abwarten... sind halt amis!  

1 Kommentar 3.10.07 06:59, kommentieren

auf eis gelegt

naja, ob das mit dem gut bezahlen job noch was wird. der typ hat sich noch nicht entschieden. er hatte mehrere bewerberinnen und kann nur 2 voll- und 4 teilzeit einstellen. ich möchte wenn ich dort anfangen sollte nur in vollzeit arbeiten. im laufe der woche werde ich ihn noch mal anrufen und mit ihm sprechen. hier in deutschland haben wir so was wie kündigungsfristen. im ami-land gibt es sowas nicht so direkt wie hier.

1 Kommentar 4.9.07 06:15, kommentieren

nix gehört

ich habe nix von dem ami gehört und habe daher meinen "alten" job auch nicht gekündigt. wenn er mich also haben möchte, muss er jetzt noch 2 wochen länger auf mich warten.

1.9.07 05:07, kommentieren

heute gibt's die antwort

heute soll ich den endgültigen bescheid bekommen, ob ich den job bekomme oder nicht. - und dann "der turm" als tageskarte. ich bin hyper nervös, bin schon mit kopfschmerzen aufgestanden ... heute abend mehr news

3 Kommentare 31.8.07 06:03, kommentieren

danke fürs daumen drücken

danke für's daumen drücken.

ich hatte wahnsinniges muffensausen. das vorstellungsgespräch ist ganz anders als bei den deutschen abgelaufen. viel höflicher, freundlicher, offener - eben amerikanischer. am freitag bekomme ich einen endgültigen bescheid, solange muss ich noch warten. aber ich glaube ich habe für eine 40 stunden woche gute konditionen ausgehandelt (fast 40000 E jahresgehalt, 100 E Benzingeld pro monat, handy u. laptop, 5-tage-woche, 8 std. tägl.).

am freitag spät oder samstag früh gibt's mehr neuigkeiten

1 Kommentar 28.8.07 06:01, kommentieren

daumen drücken

hallo mitleser,

heute dürft ihr mir ab 14.30 h die daumen drücken. ich habe ein vorstellungsgespräch. mit viel glück bekomme ich einen hoch dotierten job bei den US streitkräften hier in deutschland. 40.000 euro im jahr ist viel, viel geld, das sind etwas mehr als 3.300 euro im monat (naja steuer u. sozialabgaben gehen nochmal davon ab, bevor das geld auf meinem konto landet ).

 

 

2 Kommentare 27.8.07 06:00, kommentieren